Elisa-Mila-Impulstechnik

nach André Nama´Him Meyr

Die ELISE-Energie ist die grundlegende Lebensenergie, die von der Seele zu Beginn der Inkarnation aufgenommen wird. (wird in der chinesischen Medizin als das „vorgeburtliche Chi“ bezeichnet). Die ELISE-Energie konnte bisher (bis 2007) nicht aufgefüllt werden, wenn sie erschöpft war, war das Leben zu Ende. Das hat sich in der Neuzeit geändert. ELISE kann über die Blaupause im Lichtkörper (wenn die hinderlichen Strukturen entfernt wurden) nachgefüllt werden, oder jetzt in der Neuzeit über Heilungskanäle, die von Engel Nathaniel aktiviert werden.

Die ELISE-Energie, die der Körper und die Seele dringend brauchen, wird besonders bei schweren oder langen Krankheiten, Schockerlebnissen, heftigen Emotionen wie Ängsten, und auch einfach durch das Leben aufgebraucht, besonders dann, wenn jemand kaum Lebensfreude empfindet oder depressiv ist. Weiterhin schlägt ELISE eine Brücke zwischen Körperbewusstsein und Seele und heilt dieses oft zerrüttete Verhältnis. Vielleicht erklären sich daraus die zahlreichen positiven Veränderungen, die sich im Kontakt mit dieser Energieform ergeben.

Desweiteren geht es dabei um die Reaktivierung des axiatonalen Meridiansystems, durch das die ELISE-Energie aufgenommen werden kann, mit Hilfe der MILA-Impulstechnik.

MILA bedeutet Impuls. Impulse werden bei dieser Behandlung im Meridiansystem gesetzt, um den Herzmeridian zu stärken und ein neues Meridiansystem im Körper zu etablieren, das der jetzigen Schwingung auf der Erde entspricht. Durch MILA wird der Körper gleichzeitig optimal auf die Aufnahme der Elise-Energie eingestimmt.

Dies hilft vor allem dem physischen Körper, die Energien gut aufzunehmen und die Energie erdet auch sehr gut und ist zudem für die Zellerneuerung und Verjüngung gut.

Die ELISE-MILA Behandlung
Bei einer Sitzung geht es zunächst darum, durch Impulswellen im physischen Körper Energiebahnen, vor allem den Herzmeridian, auszudehnen, zu reinigen und für die ELISE Energie durchlässig zu machen. Das Meridiansystem der neuen Zeit, das axiatonale Meridiansystem wird dabei aktiviert. Das erleichtert dem physischen Körper die Aufnahme der hohen Liebesschwingung, ohne dass er blockiert und Symptome hervorruft. Das ist besonders bei Menschen mit großer spiritueller Ausdehnung oft noch ein Schwachpunkt. Der Körper wird oft als zu eng sowie als Last empfunden. Doch auch spirituell unbeleckte Menschen profitieren zu ihrem eigenen Erstaunen enorm.

Anwendung mit der ELISE-Energie eignet sich...

  • bei allgemeinen Erschöpfungszuständen
  • bei mangelnder Lebensfreude – Niedergeschlagenheit usw.    
  • bei Burn-Out-Syndrom   
  • nach schweren Schwangerschaften   
  • generell in der Schwangerschaft für Mutter und Kind
  • für Babies nach der Geburt, um besser im Leben anzukommen
  • nach schweren oder langen Krankheiten
  • nach heftigen Emotionen wie Ängsten oder Trauer
  • u.v.m.

 

Um unser System darauf vorzubereiten, dass es von selbst Elise-Energie nachfüllt und uns dauerhaft mit dieser Lebensenergie versorgt, empfiehlt sich eine Behandlungsserie von 9 mal in einem Abstand von höchstens 2 Wochen zwischen den einzelnen Behandlungen.

Natürlich ist das kein Muss und es kann auch bereits eine einzelne Behandlung schon sehr viel bewirken.

Es ist möglich, eine eigene Elise-Sitzung zu vereinbaren oder aber auch eine kombinierte Sitzung, wo ich verschiedene Techniken kombiniere.

 

Es gibt auch die Möglichkeit, diese Technik zu lernen und sich selbst in den Elise-Kanal einweihen zu lassen. Somit kann man sich selbst und auch andere damit behandeln. Mehr dazu unter "Elisa-Mila Einweihung". Ich biete dies in Gruppen oder auch als Einzel-Einweihung an.

 

Energieausgleich:

1 Elise-Mila-Behandlung – Dauer ca. 30 Minuten – EUR 50.--

9 Elise-Mila-Behandlungen – Dauer jeweils ca. 30 Minuten – EUR 400.-- (1 x frei)

Einweihung in den Heilkanal – einzeln oder in Gruppen – EUR 360.-- 

Kombinierte Sitzungen – nach Aufwand

 


Hinweis betreffend Energiearbeit

Meine Energiearbeit dient grundsätzlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Ich stelle keine medizinischen oder psychiatrischen Diagnosen und gebe keine Versprechen ab.

Ob die Teilnahme an einer Energie-Sitzung oder Fernsitzung mit der jeweiligen körperlichen oder psychischen  Verfassung vereinbar ist, muss der Klient in Eigenverantwortung selbst entscheiden.

Ich weise darauf hin, dass durch die Energiearbeit Selbstheilungsprozesse ausgelöst werden und es dadurch zu Erstverschlimmerungen kommen kann.